Strände Griechenland

Die Strände Griechenlands

Die Strände Griechenlands sind einige der atemberaubendsten und einzigartigsten der Welt

Potami Bucht
Der Strand von Sarakiniko, der auf Milos Insel in der Cyclades Präfektur Griechenlands gelegen ist, ist die am meisten fotografierte Küste im Ägäischen Teil des Mittelmeeres. Diese Berühmtheit kann in der Hauptreisezeit zu einer hohen Touristendichte führen, aber die erstaunlichen Fels – Bildungen werden Sie von den zahlreichen Besuchern ablenken. Für Reisende, die länger auf der Insel Milos bleiben möchten, ist das Aelios Hotel die beste Unterkunftsmöglichkeit. Dieses Hotel bietet eine entspannte Pause von dem Trubel am Strand und ein Zimmer dort beinhaltet alle erdenklichen Annehmlichkeiten. Der Strand ist vom Hotel nur 500 m entfernt, der Hafen von Milos nur 250 m.

Der Chalkos Strand in Kythira in Griechenland ist kleiner, aber sehr populär mit Hunderten von Besuchern jedes Jahr. Gelegen am Ende eines holperigen Pfads vom Chora-Kalamos Weg, ist Chalkos windig und prachtvoll. Dieser Strand ist nur 200 m lang, versehen mit einer Sand- und Schindelküste. Das Corte O. Hotel in der Hauptstadt von Kythria, Chora, ist ein traumhaftes Hotel, für einen Aufenthalt am Chalkos Strand. Die Zimmer dieses Hotels bieten einen unverbauten Ausblick über das Tal.

Anthony Qinn Bucht
Herden von Touristen strömen zum Platis Gialos auf der Insel von Mykonos. Plant man einen Strandurlaub in Griechenland, dann hat man das Bild eines solchen Strandes vor Augen. Der leuchtende Sand erstreckt sich kilometerweit an einen endlosen klaren blauen Ozean. Dieser Strand ist, was man einen organisierten Strand nennt, mit Hotels mit Meerblick, Sonnenliegen, Wassersportmöglichkeiten, und vielen Restaurants und Bars. Stavroula Studio, ist ein fantastisches, Familiengeführtes Hotel in dem Sie entspannen können, während Ihres Aufenthalts in Platis Gialos.