Strände Belize

Die Strände von Belize

Die Strände von Belize bieten einen exotischen Urlaub auf einer Insel an, auf der Englisch gesprochen wird und einmalige Plätze nicht lange auf sich warten lassen.

Goffs Caye,Belize
Ambergris Caye, die größte Insel von Belize, ist der Brennpunkt für die Reisenden, die das Gebiet besuchen. Urlauber, die die Insel das erste Mal besuchen, beginnen am Besten mit der Reise in der einzigen Stadt, die hier zu finden ist, San Pedro.

Das Gebiet ist voll von atemberaubenden Stränden und einer Geschichte so leuchtend, wie die Natur. Eine der besten Möglichkeiten um daran teilzunehmen ist das Tauchen entlang dem berühmten Korallenriff. Der beste Aufenthaltsort, während man in San Pedros ist, ist das exotische Caye Beach Resort, perfekt mit seinen zur Ozeanseite liegenden Zimmern, dem 300 Fuß langen privaten Sandstränden und dem Hausinternen Restaurant.

Das blaue Loch
Eine Meile westlich des Belize Barier Riffs befindet sich die Partner – Insel des Ambergris Caye, Caye Caulker. Die Insel bietet Touristen mehrere Ausflugsmöglichkeiten, angefangen von historischen Führungen durch die Ruinen der Mayas bis hin zum Tauchen im klaren Wasser des umliegenden Ozeans. Bei den Schnorchel- und Taucher Guides können sich selbst unerfahrene Anfänger komplett sicher fühlen beim Bewegen durch die zerbrechlichen Korallen. Wie in einer Filmszene ist der Barefoot Beach Belize Resort auf Caye Caulker ein heller farbiger Platz , um sich wie zuhause zu fühlen. Dieser Resort bietet Tiki – Hütten mit Hängematten und ein Sonnendeck auf der Vorderseite des Hauptgebäudes, auf dem man das Meer überblicken kann. Alles ist bequem zu Fuß erreichbar und Sie werden nirgendwo ein Auto entdecken. Die Strände von Belize sind ein gemütlicher Weg die Wunder eines tropischen Urlaubs zu genießen.